Warenwirtschaftssystem

Beschreibung

Warenwirtschaftssystem, das Verwaltungsmöglichkeiten für die Bestände eines Unternehmens, aber auch für Kunden und Lieferanten bietet.

Wer als Unternehmer bestehen will und das gerade in Zeiten eines immer härteren Wettbewerbs, der muss nicht nur Qualität liefern, sondern seine Kosten im Griff haben. Das funktioniert am besten dann, wenn Selbständige, Freelancer oder auch Vereine und Unternehmen den punktgenauen Überblick über ihre Warenbestände haben. Rechtzeitig ordern zu können, Angebote und Rechnungen zu schreiben, aber auch mit Rabatten und Gutschriften operieren zu können, sorgt für eine enorme Zeit- und Kostenersparnis, aber auch für das nötige Maß an Wettbewerbsfähigkeit.

Das vorliegende Warenwirtschaftssystem im Download für sich zu nutzen, ist die optimale Möglichkeit, um die Erfordernisse eines modernen Managements mit den technischen Möglichkeiten zusammenzuführen. Die Software ist als Warenwirtschaftssystem kostenlos nutzbar. Beim Download werden Zugangsdaten angezeigt, die sich der Nutzer sinnvoller notieren sollte, um sie später für den Login zu nutzen. Das deutschsprachig vorgelegte Programm besteht im Grundsatz aus einer sehr funktionalen Benutzeroberfläche. Über einen Schnellzugriff als vertikale Navigation kann der Bearbeiter sofort auf die gewünschten Features zugreifen. Dabei ist das Programm ganz logisch aufgebaut. Zunächst können alle Adressen mit Kontaktdaten eingegeben werden, natürlich sind Systematisierungen wie “Kunde” oder “Lieferant” integriert. Ein umfänglicher Kalender, wie er aus Microsoft Outlook bekannt ist, steht zur Verfügung.

Warenwirtschaftssystem im Download erhältlich

Der eigentliche Mehrwert besteht aber in der Möglichkeit der Vorgangsbearbeitung. Vom Angebot und Auftrag über Kostenvoranschlag und Bestellung bis hin zu Lieferschein und Rechnung lassen sich Etappen moderner Warenwirtschaft bearbeiten und statusgerecht für jeden Kunden oder Lieferanten verfolgen. Natürlich sind stets Felder für Preisangaben, Verkaufspreise oder spezielle Lieferbedingungen, aber auch für EAN-Codes oder den anpassbaren Mehrwertsteuersatz enthalten. Der Idee moderner Warenwirtschaft folgend sind dabei praktisch alle Funktionen mit allen verknüpft, so dass aus jeder Eingabe heraus gesucht und bearbeitet werden kann. Ein Nachrichtencenter, das als Kommunikationscenter dient, erfasst zudem alle eingehenden Informationen und stellt sicher, dass keine Informationen verloren gehen.

Das Herzstück der Warenwirtschaft ist natürlich das virtuelle Warenlager. Hier kann der Bearbeiter alle Artikel aus seinem Warenbestand eingeben, kann Mengen, Codierungen hinzufügen und sogar Bilder hochladen, so dass auf einen Blick erkannt wird, welche Artikel vorhanden ist. Selbst Einkaufspreise und Verkaufspreise können hinterlegt werden. Nicht zuletzt die Möglichkeit, über das Kassenterminal Waren aus dem Lager anzufordern oder Zahlungsvorgänge von bar bis EC-Cash zu eröffnen, runden die Palette der diversen Möglichkeiten ab. Ein Vorteil der Software besteht darin, dass Exportmöglichkeiten von Datensätzen in CSV-Dateien (Excel) bestehen und außerdem mit der Installation der Software automatisch Verknüpfungen für die installierten Drucker und PDF-Programme bis hin zu OneNote erstellt werden. So können Mandantenunterlagen mit einem Klick erstellt werden, der Händler und Kunde, aber auch die Firma haben jederzeit sekundengenau den Überblick.

Ein Screenshot von der Software Warenwirtschaftssystem

Die Übersicht über die aktuelle Produktion behalten mit dem Warenwirtschaftssystem

Da das Warenwirtschaftsprogramm als Freeware kostenlos genutzt werden kann, sind gegenüber der kostenpflichtigen Vollversion einige Funktionen nicht aktiviert. Dennoch: Das Programm ist auch so äußerst komplex und bietet viele Möglichkeiten, seine Bestände zu verwalten sowie und den Produktions- und Vertriebsprozess zu steuern. Wer es nutzen will, sollte zunächst mit einigen fiktiven Daten beginnen und das System testen ? es braucht seine Zeit, bis der Nutzer hinter alle Möglichkeiten gekommen ist. Größere Speichermengen auf der Festplatte sind nicht bereitzuhalten, da das Programm nur geringe Ressourcen benötigt.

Das Fazit des kostenlosen Downloads des Warenwirtschaftssystems: Da Warenwirtschaftsprogramme heute unverzichtbar sind, werden professionelle Händler oder Hersteller nicht daran vorbeikommen, ein solches Programm zu nutzen. Angesichts seiner Vielzahl an Möglichkeiten und der einfachen Handhabung ist das vorliegende Warenwirtschaftssystem eine gute Alternative zu anderen Programmen ? noch dazu, da es sich um eine kostenlose Freeware handelt. Dennoch sollte der Nutzer als Neueinsteiger etwas Zeit zum Erlernen der umfassenden Nutzung dieser Software einplanen und zunächst vielleicht zweigleisig fahren ? wer sich langsam damit vertraut macht und seine Daten parallel zum Geschäft eingibt, der wird beim Tag der Umstellung problemlos mit der Arbeit starten können.

Download Ver. 9 - für Windows
von

Weitere Themen: BaumannComputer

Warenwirtschaftssystem Download auf deinem Blog!

Warenwirtschaftssystem downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz